FANDOM


Die Legislative (lat. lex "Gesetz" und ferre "tragen", davon das Partizip Perfekt Passiv (kurz PPP) latum "getragen"; auch gesetzgebende Gewalt) ist in der Staatstheorie neben der Exekutive (ausführende Gewalt) und Judikative (Rechtssprechung) eine der drei unabhängigen Gewalten. Die Legislative ist zuständig für die Beratung und Verabschiedung von Gesetzten (Gesetzgebung) im inhaltlichen und formellen Sinn, sowie für die Kontrolle der Exekutiven und der Judikativen; in Österreich kontrolliert sie nur die Exekutive, die Judikative bleibt unabhängig. In einer repräsentativen Demokratie tritt im Einzelfall auch das Volk als Gesetzgeber aus (Volksgesetzgebung).

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.